kroatischeadria.de Ferienanlagen an der kroatischen Adria
| Ferienanlagen | Ferienwohnungen | Ferienhäuser am Meer | Mobilheime | Campingplätze | Hotels |
Startseite
Insel Hvar
Ferienwohnungen Hvar

Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf Hvar

Camping auf Hvar
Schöne Campingplätze mit Sandstränden gibt es bei Jelsa, Zavala und Sucuraj.

>> Camping Grebisce

>> Camping Holiday

>> Camping Mlaska

Reiseziele
Istrien
Kvarner Bucht
Dalmatien
Inseln
Unterkunft
Ferienhäuser am Meer
Ferienwohnungen
Ferienanlagen
Campingplätze
Top - Camping
Mobilheime
Hotels & Pensionen
Kleine Hotels
Kroatien-Info
Strände
Segeln & Surfen
Nationalparks
Nationalpark Kornati
Nationalpark Krka
Nationalpark Paklenica
Nationalpark Plitvice
Reise-Information
Web-Links
Städteführer
Dubrovnik
Insel Hvar
Insel Lopud
Opatija
Porec
Pula
Rovinj
Split
Trogir
Umag
Land & Leute
Überblick
Essen & Trinken
Feste & Feiern
kroatischeadria.de
Kontakt
Impressum

Insel Hvar - Kroatien

Die Insel Hvar in Dalmatien ist eine der attraktivsten Inseln Kroatiens. Jelsa, Vrboska, Starigrad und die Hauptstadt Hvar sind bezaubernde Küstenorte in herrlicher Landschaft.

Dicht bewaldete grüne Küsten und weite Täler mit üppiger suptropischer Vegetation und duftenden Lavendel- feldern betören die Sinne.

Die stark gegliederte Küste der Insel Hvar bietet eine enorme Vielzahl an Buchten und Landzungen, die von dichten, schattenspendenden Kiefernwäldern gesäumt sind.

In der Umgebung von Jelsa und Vrboska laden schöne Sand- und Kieselstrände sowie große glattpolierte Felsen zum Baden ein. Ab Vrboska und Jelsa verkehren Boote zur FKK-Badeinsel Zecevo.

In der Petarscia-Bucht bei Zavala an der Südküste gibt es einen schönen Feinkiesstrand sowie einen kleinen Campingplatz. Weitere herrliche Buchten mit Kies- und Sandstränden finden sich bei Sucuraj. Recht beliebt ist hier die Mlaska- Bucht.

Die der Stadt Hvar vorgelagerten Höllen-Inseln (Pakleni Otok) sind trotz des wenig einladenden Namens wundervolle kleine Badeinseln, die auch bei FKK-Urlaubern sehr beliebt sind.

Bezaubernde Küstenorte und malerische Buchten

Jelsa, Vrboska, Starigrad, Sucuraj sind allesamt hübsche kleine Orte mit wundervoller alter Naturstein-
Architektur und pittoresken Häfen.

Die Hauptstadt Hvar hat eine sehr schöne und charmante Altstadt. Die elegante Hafen-Promenade mit traditionsreichen Hotels in historischem Gemäuer umweht nostalgisches Flair.

Vrboska ist ein besonders hübscher kleiner Ort mit wundervollen alten Häusern, Straßen und Brücken aus Naturstein. Die Bewohner haben Jahrhunderte lang vom Fischfang gelebt, worüber das Fischereimuseum informiert. Außer dem kleinen Hafen im Zentrum gibt es eine gut ausgestattete ACI-Marina.

Die Kirche Sv. Marija oberhalb des Ortes
ist ein in diesem Teil der Adria einmaliges Bauwerk mit herrlichem Panoramblick vom Dach. Sie wurde im 16. Jh. als wuchtige Festung zum Schutz gegen die türkischen Angriffe erbaut.

Urlaubsaktivitäten auf Hvar

Jelsa und Hvar-Stadt sind die Haupt-
Feriengebiete der Insel. Aktivurlauber finden besonders in Jelsa ein vielfältiges Angebot. Sie können Boote leihen, segeln, tauchen, Jetski fahren oder einen Panoramaflug über die Insel buchen.
Es gibt Wander- und Fahrradwege sowie Mountainbike-Trails. Auf geführten Spaziergängen inklusive Picknick können Sie die Heilpflanzen der Insel kennenlernen. Neben dem berühmten Lavendel wachsen hier u.a. auch Rosmarin, Salbei, Fenchel und Thymian.

Die gesamte Insel bietet überaus lohnende Ausflugsziele. In der idyllisch grünen Hügel-Landschaft finden Sie alte beschauliche Bauerndörfer mit traditioneller Archtiktur und phantastischem Panoramblick bis hinüber zur Festlandküste. Bei klarem Wetter ist sogar die italienische Küste zu erkennen.

Etwa 7 km östlich von Jelsa liegt die ehemalige Hirtensiedlung Humac mit bemerkenswert gut erhaltenen Steinbauten. Auf einem Plateau südlich von Jelsa finden Sie die Mauerreste einer mittelalterlichen Festungsstadt sowie die Ruinen einer illyrisch-griechischen Burg aus dem 4. Jh. v.Chr.

Interessant ist auch die Besichtigung der Höhle von Grapcevo mit herrlichen Stalaktiten und Stalagmiten. Das Labyrinth aus unterirdischen Gängen und kleinen Kammern gehört zudem zu den wichtigsten prähistorischen Fundstätten an der Adriaküste.

Wenn Ihnen das alles noch nicht reicht, nehmen Sie das Bootstaxi zum berühmten Strand von Bol auf der Nachbarinsel Brac. Das 'Goldene Horn' von Bol gehört auch zu den besten Windsurf-Spots der Adria.

>> Hvar Ferienwohnungen

<< zurück
 
www.kroatischeadria.de   |   www.oberitalien.de   |   www.hotels-spanien.de   |   www.camping-europe.de   |