kroatischeadria.de Ferienanlagen an der kroatischen Adria
| Ferienanlagen | Ferienwohnungen | Ferienhäuser am Meer | Mobilheime | Campingplätze | Hotels |
Startseite
Split Ferienwohnung
Split - Ferienwohnung
Apartments direkt in der Altstadt von Split, nur 5 Min. vom Diokletian- Palast.

>> mehr

Split-Info

Tourismusverband Split

Stadt Split

Reiseziele
Istrien
Kvarner Bucht
Dalmatien
Inseln
Unterkunft
Ferienhäuser am Meer
Ferienwohnungen
Ferienanlagen
Campingplätze
Top - Camping
Mobilheime
Hotels & Pensionen
Kleine Hotels
Kroatien-Info
Strände
Segeln & Surfen
Nationalparks
Nationalpark Kornati
Nationalpark Krka
Nationalpark Paklenica
Nationalpark Plitvice
Reise-Information
Web-Links
Städteführer
Dubrovnik
Insel Hvar
Insel Lopud
Opatija
Porec
Pula
Rovinj
Split
Trogir
Umag
Land & Leute
Überblick
Essen & Trinken
Feste & Feiern
kroatischeadria.de
Kontakt
Impressum
Dalmatien | Ferienorte | Strände |

Split - Die Stadt im Palast

Split Split ist das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum Dalmatiens und die nach Zagreb zweitgrößte Stadt des Landes. Die Hauptattraktion der Stadt ist die aus dem Diokletian-Palast heraus entstandene Altstadt. Der zum Weltkulturerbe gehörende Komplex beherbergt zwischen 1700 Jahre altem römischen Gemäuer Wohnhäuser, Geschäfte, Kirchen, Kneipen und Cafes. Hier können Sie zwischen antiken Marmorsäulen Cappuccino trinken und in ehemaligen Kellergewölben Souvenirs kaufen.
Der ehemalige Altersruhesitz des römischen Kaisers Diokletian wurde im Jahr 614 von der Bevölkerung des zerstörten Salonas okkupiert und zum städtischen Wohnraum umfunktioniert. Im Laufe der Jahrhunderte entwickelte sich innerhalb des Palastgeländes eine organisch wachsende Stadt, deren Bewohner zwar die grundlegende Baustruktur relativ unverändert beibehielten, ansonsten aber wenig Rücksicht auf das historische Vermächtnis nahmen. Gebaut wurde, wie es gerade paßte und in bunter Stilmischung von Romanik bis Barock.

Split Auch das kaiserliche Mausoleum blieb nicht verschont, der Sarkophag des als Christenverfolgers bekannten Diokletian wurde entsorgt und der Bau zur katholischen Kathedrale umgeweiht, Ironie der Geschichte.

Trotz der vielfachen Umgestaltung ist das ehemalige Palastgelände der bedeutenste und am besten erhaltene römische Baukomplex in Dalmatien.

Im Mittelalter war es innerhalb des Palastgeländes zu eng geworden und die Stadt dehnte sich außerhalb nach Westen aus. Am zentralen Platz, dem Narodni Trg, setzt sich die bauliche Stilmischung mit dem gotischen Rathaus und einem Renaissance-Palast fort und ein Stück weiter, am Platz der Republik, dominieren venezianische Patrizierhäuser.

Während des Spliter Sommerfestivals wird die Altstadt zur Openair-Bühne für Konzerte, Opern, Straßentheater sowie Schauspiel- und Tanzaufführungen. Das Festival wurde bereits 1954 ins Leben gerufen und findet seitdem regelmäßig statt.

Von der Altstadt können Sie in etwa 15 Minuten in den Marjan-Park laufen, die grüne Lunge der Stadt mit schönen Aussichtspunkten, Spazierwegen, Spielplätzen und dem Zoo von Split. In der Bacvice-Bucht am Rand des Stadtzentrums liegt ein beliebter Sandstrand, der auch mit der Blauen Flagge ausgezeichnet ist.


<< zurück
 
www.kroatischeadria.de   |   www.oberitalien.de   |   www.hotels-spanien.de   |   www.camping-europe.de   |